CHM 120 September 2018

5,40 €

  • 0,43 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Heftvorschau


Claudia Darga: "Boiliepaste, weit mehr als nur ein unnötiger Zusatz"

 

Die Verwendung von Boiliepaste genießt in der Anglerszene ein gewisses Schattendasein. Jeder kennt sie, doch nur die wenigsten wissen die Vorteile der Boilie-Rohmasse auch tatsächlich sinnvoll und effektiv einzusetzen. Claudia verwendet seit zwei Jahren Boiliepaste und hat die Vor,- und Nachteile dieser Art der Lockwirkung für euch niedergeschrieben.

 

 

 

 


Andreas Filusch: "Nur zu zweit kommt man weit"

 

Ja, das Karpfenangeln ist ein zeitaufwändiges und somit leider auch Familien unfreundliches Hobby. Nicht jeder Angler hat das große Los gezogen und eine Partnerin an seiner Seite, die die Leidenschaft des Liebsten toleriert, unterstützt und, wie im Falle von Andreas, sogar aktiv begleitet. Unter dem Motto „nur zu zweit kommt man weit“ verbrachten die beiden einen tollen Urlaub im Ausland, der in Sachen Erfolg und Zweisamkeit zum Wiederholen einlädt.

 


Pierre Freund: "Boilie-Verbot?- Es geht auch ohne"

 

Gerade in Deutschland hat man das Problem, dass das Karpfenangeln vielerorts stark reglementiert wird. Manchmal zurecht, oftmals jedoch zu unrecht! Doch was tun, wenn an dem Zielgewässer sogar das Boilieangeln unter Strafe gestellt wurde? Richtig, nach Alternativen suchen! Pierre Freund war genau dieser Situation ausgesetzt und hat bei seiner Angelei auf alternative Köder gesetzt – mit Erfolg!

 

 


Robert Raditzky: "Unter Umständen am Badesee"

 

Der Sommer 2018 wird ganz gewiss in die Geschichte eingehen. Generell hat der Sommer im Bereich des Karpfenangels viel Licht und Schatten zu bieten. Die Karpfen haben oftmals schon gelaicht, und das große Fressen beginnt. Aber nicht nur die Karpfen kommen jetzt so richtig in Fahrt, auch viele Badegäste bevölkern nun unsere Seen. Ein Umstand, der Angler und Fisch dazu zwingt, sich anzupassen. Wie Robert im Sommer vorgeht, und wie er mit den störenden Badegästen umgeht, könnt ihr in dieser Ausgabe nachlesen.

 


Volker Seuß: "Maroc-Blog - Die Zillas in Marokko"

 

Mit den Zillas nach Afrika, genauer gesagt, Marocco, an den legendären Bin el Quidane! Die Mission hinter dieser turbulenten Bulli-Reise: Ein neuer Filma der Zilla-Crew! In einem Mehrteiler berichtet Volker von diesem spannenden Abenteuer, das ganz Zilla-like natürlich nicht nur sehr unterhaltsam, sondern gewohnt erfolgreich verläuft!

 

 


Jan Ulak: "Insta Live"

 

Die Sozialen Netzwerke sind schnelllebig. Bilder werden überflogen, mit hektischem Doppelklick für gut befunden und schwafelnde Texte mehr oder weniger komplett ignoriert. Mit knapp über 15.000 Followern erreicht Jan mit seinen Beiträgen auf Instagram eine breite Masse an Karpfenanglern. Durch seine hohe Aktivität in den Sozialen Netzwerken bekommt er sehr viele Fragen gestellt, die er dafür nutzen möchte, in einer neuartigen, modernen Kolumne eine Brücke zu schlagen, zwischen dem Printbereich und dessen Widersachern, die da heissen „Social Media“.


Gave Walding: "Die Zeit ist von entscheidender Bedeutung"

 

Diejenigen unter euch, die aufgrund von beruflichen, privaten oder familiären Verpflichtungen nur Zeit für einen kurzen Tagesansitz, oder eine schnelle Nacht haben, können sich gut in Gav Walding hineinversetzen. Gav lebt, wie viele andere Zeitgenossen, eine hektische Balance aus Familien- und Berufsalltag. Ihm bleibt oftmals nur ein schmales Zeitfenster, um nicht nur einfach angeln zu gehen, sondern dabei auch noch erfolgreich zu sein. Wie er seine Effektivität steigern konnte, hat er für euch in einem tollen Artikel zusammengefasst.